Fliegen Sie privat mit uns in ganz Europa

Nach Art. 13 DSGVO

Mit diesen Informationen möchten wir Sie informieren, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir zu welchen Zwecken verarbeiten. Personenbezogene Daten sind alle Informationen einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person. Diese Person wird laut Gesetz als „betroffene Person“ bezeichnet.

Verantwortlicher & Domaininhaber

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die Arcus-Air GmbH & Co. KG Berliner Allee 31 DE-66482 Zweibrücken (nachfolgend auch Arcus-Air genannt).

Datenschutzbeauftragter kontaktieren

Bei Fragen zum Datenschutz können Sie sich jederzeit unter folgender E-Mail-Adresse an uns wenden: datenschutz@arcus-air.com. Sie können uns auch unter unserer oben genannten Geschäftsadresse für datenschutzrechtliche Anfragen erreichen. Zwecke der Datenverarbeitung bei Arcus-Air

Vertragserfüllung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten (Name; Anschrift; Telekommunikationsdaten; einschließlich E-Mail-Adresse und sonstige Daten), die Sie uns zur Verfügung stellen, zum Zwecke der Erfüllung der mit uns geschlossenen Verträge, einschließlich vorvertraglicher Kontaktaufnahme, z Verträge über Luftverkehrsdienstleistungen oder diesbezügliche Anfragen von Ihnen.

Rechtliche Anforderungen

Wir verarbeiten Ihre Daten auch zur Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten, also insbesondere um Sie vor Beginn des Transports zu identifizieren. Verarbeitung personenbezogener Daten über unsere Website www.arcus-air.com

Kontaktmöglichkeit über die Website

Auf unserer Website bieten wir die Möglichkeit, mit uns per E-Mail in Kontakt zu treten. Dabei verarbeiten wir Ihre E-Mail-Adresse und ggf. weitere von Ihnen mitgeteilte Daten zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens. Alle Angaben sind freiwillig. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, eine Weitergabe ist gesetzlich vorgeschrieben.

Kekse

Wenn Sie unsere Website besuchen, verwenden wir mit Ihrer Zustimmung Cookies, um die Nutzung zu erleichtern. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die nur für die Dauer Ihres Besuchs unserer Website auf Ihrer Festplatte gespeichert und beim Beenden des Browsers, je nach Einstellung Ihres Browserprogramms, wieder gelöscht werden. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch die sich Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zuordnen lassen, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder den Browser so einstellen, dass er anzeigt, dass Cookies gesendet werden.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited („Google“), einer nach irischem Recht eingetragenen und regulierten Gesellschaft (Registrierungsnummer: 368047) mit Sitz in Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland ("Google"). Zweck der Datenverarbeitung ist die Analyse dieser Website und ihrer Besucher. Zu diesem Zweck wird Google im Auftrag des Betreibers dieser Website die gewonnenen Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf dieser Website ist die IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Ihre Daten können in die USA übertragen werden. Datenübermittlungen in die USA unterliegen einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission („Privacy Shield“). Sie können die Verwendung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers ablehnen; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren [https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de]. Um die Erfassung durch Google Analytics geräteübergreifend zu verhindern, können Sie ein Opt-Out-Cookie setzen. Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Sie müssen sich auf allen Systemen und Geräten abmelden, damit dies vollständig wirksam ist. Klicken Sie hier, um das Opt-Out-Cookie zu setzen: Google Analytics deaktivieren. Weitere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html https://policies.google.com/privacy?hl=de

Rechtsgrundlage der oben genannten Verarbeitung

Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a) DSGVO für die Datenverarbeitung auf Grundlage Ihrer Einwilligung. Kunst. 6 Abs. 1 1 Satz 1 Buchstabe b) DSG für die Datenverarbeitung, die zur Vertragserfüllung oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf Ihre Anfrage hin erforderlich ist. Kunst. 6 Abs. 1 1 Satz 1 Buchstabe c) DSGVO für Datenverarbeitungen, zu denen wir gesetzlich verpflichtet sind. Kunst. 6 Abs. 1 1 Satz 1 Buchstabe f) DSGVO für Datenverarbeitungen, an denen wir ein berechtigtes Interesse haben. Danach ist die Verarbeitung personenbezogener Daten rechtmäßig, wenn sie zur Wahrung berechtigter Interessen des Verantwortlichen, also der Arcus-Air GmbH & Co. KG, oder eines Dritten erforderlich ist, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten des Verantwortlichen die betroffenen Personen, also von Ihnen, die Datenverarbeitung überwiegen. Kategorien von Empfängern Ihrer Daten Zu den oben genannten Zwecken übermitteln wir personenbezogene Daten an Konzernunternehmen, an Behörden (zB Zollämter, ggf. Flugsicherungsbehörden) und ggf. an Flughäfen (zB Fahrerdaten entlang von Kennzeichen) .

Übermittlung in Drittländer

Die Übermittlung in ein Drittland erfolgt aufgrund eines Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission. Hat die Europäische Kommission für das betreffende Drittland keine Angemessenheitsfeststellung getroffen, erfolgt die Übermittlung in ein Drittland auf Grundlage geeigneter Garantien gem. 46 (2) DSGVO. Darüber hinaus können wir Ihre Daten unter den Voraussetzungen des Art. 49 DSGVO. Kopien dieser Garantien können bei der Arcus-Air GmbH & Co. KG unter obiger Adresse angefordert werden (siehe → Verantwortlicher). Drittstaaten sind alle Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums. Der Europäische Wirtschaftsraum umfasst alle Länder der Europäischen Union und die Länder der sogenannten Europäischen Freihandelsassoziation. Dies sind Norwegen, Island und Liechtenstein.

Speicherdauer / Kriterien der Speicherdauer

Die Arcus-Air GmbH & Co. KG speichert Ihre personenbezogenen Daten bis zum Wegfall des der Verarbeitung zugrunde liegenden Zwecks (siehe → Zwecke der Datenverarbeitung). Soweit Arcus-Air GmbH & Co. KG c gesetzlich zur Aufbewahrung von personenbezogenen Daten verpflichtet ist, werden die Daten für die Dauer der gesetzlichen Verpflichtung gespeichert. Bei kaufmännischen Dokumenten, zu denen Handelsbücher und Quittungen (einschließlich Rechnungen) gehören, beträgt diese 10 Jahre (§ 257 Abs. 4 HGB). Für diesen Zeitraum werden Ihre Daten ggf. für den laufenden Betrieb gesperrt, sofern kein anderer Zweck der Verarbeitung entgegensteht.

Rechte der betroffenen Personen

Rechte gem. 15 – 18, 20 DSGVO Sie haben das Recht, in angemessenen Abständen von uns Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 15 DSGVO). Diese Auskunft erstreckt sich unter anderem auf die Frage, ob die Arcus-Air GmbH & Co. KG personenbezogene Daten über Sie gespeichert hat und unter anderem um welche Daten es sich handelt und zu welchen Zwecken die Daten verarbeitet werden. Auf Anfrage stellt Ihnen die Arcus-Air GmbH & Co. KG eine Kopie der verarbeiteten Daten zur Verfügung. Darüber hinaus haben Sie das Recht, von der Arcus-Air GmbH & Co. KG die Berichtigung falsch gespeicherter Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO). Sie haben außerdem das Recht, von der Arcus-Air GmbH & Co. KG die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 17 DSGVO). Wir sind unter anderem zur Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet, wenn Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind, Sie eine einmal erteilte Einwilligung widerrufen oder die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden. Unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken (Art. 18 DSGVO). Dazu gehört, dass Sie die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten bestreiten und wir Ihren Widerspruch prüfen müssen. In diesem Fall dürfen Ihre Daten mit Ausnahme der Speicherung von uns bis zur Klärung der Richtigkeitsfrage nicht weiterverarbeitet werden. Wenn Sie zu einem anderen Anbieter wechseln möchten, haben Sie das Recht, die Daten, die Sie uns aufgrund Ihrer Einwilligung oder aufgrund eines mit Ihnen bestehenden Vertragsverhältnisses bereitgestellt haben, entweder in einem maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen oder – nach Ihrer Wahl – an einen Dritten übertragen (Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO). Keine vertragliche oder gesetzliche Verpflichtung zur Bereitstellung der Daten / Folgen der Nichtbereitstellung der Daten Sie sind weder vertraglich noch gesetzlich verpflichtet, uns Ihre personenbezogenen Daten bereitzustellen. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie mit uns keinen Vertrag über die Erbringung unserer Dienstleistungen abschließen können, wenn wir die von uns benötigten Daten zu den genannten Zwecken (siehe → Zwecke der Datenverarbeitung) nicht erheben und verarbeiten dürfen. Jederzeitiges Widerspruchsrecht gemäß Art. 21 DSGVO Sofern die Verarbeitung Ihrer Daten durch die Arcus-Air GmbH & Co. KG auf der Wahrnehmung einer Aufgabe beruht, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt (Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe e ) DSGVO) oder wenn die Datenverarbeitung auf berechtigten Interessen der Arcus-Air GmbH & Co. KG beruht, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen. Die Arcus-Air GmbH & Co. KG wird dann die Verarbeitung einstellen, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen an der Einstellung der Verarbeitung überwiegen. Der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung können Sie jederzeit ohne Einschränkung widersprechen. Jederzeitiges Widerrufsrecht mit Einwilligung Soweit die Datenverarbeitung durch die Arcus-Air GmbH & Co. KG auf Ihrer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, uns erteilte Einwilligungen jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht auf Beschwerde bei der für Arcus-Air zuständigen Aufsichtsbehörde unter folgender Anschrift: Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen Kavallerie tr. 2-4 40213 Düsseldorf Telefon: 0211/38424-0 Fax: 0211/38424-10 E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 1 ODR-VO für Online-Verträge mit Verbrauchern: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ Arcus Air ist bei Abschluss von Verträgen mit Verbrauchern gemäß § 57a LuftverkehrsG zur Teilnahme an einer Verbraucherschlichtung verpflichtet. Die Schlichtungsstelle finden Sie hier: Flugverkehr beim Bundesamt für Justiz. Adenauerallee 99 – 103 53113 Bonn www.bundesjustizamt.de/luftverkehr Stand: März 2020